Die Klangarchitekten

… BAUEN IHRE EIGENE KLANGSTADT

Spiro Sakoufakis und Julia Müller unterstützt durch Lehrer und Erzieher, werden mit Kindern der Jens Nydahl Grundschule und der Kita Knatterpampe über einen Zeitraum von einem Jahr Berlin klanglich und visuell erkunden, bewerten und schliesslich umbauen. Es soll eine begehbare Modellstadt nach den visuellen und klanglichen Vorstellungen der Kinder entstehen.

Das Projekt ist aus den Projektwochen „Klang und Hören“ an der Athene Europaschule und der Waldgrundschule hervorgegangen, das Spiro Sakoufakis gemeinsam mit Prof. Carl-Frank Westermann konzipiert und geleitet hat. Hier wurden u.a. „Klangbusse“ gebaut, die mit einem Soundchip und Lautsprecher bestückt sind. Die von den Kindern selbst eingespielten Klänge lassen sich dann per eingebautem Knopf auslösen.

Die Klangarchitekten werden durch den Projektfonds Kulturelle Bildung Berlin gefördert und stehen in engem Austausch mit Herrn Prof. Westermann, der das Projekt beratend unterstützt.

Weiter Informationen zum Projekt finden Sie hier: Die Klangarchitekten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: