Archiv der Kategorie: Audio Branding

Marke als Wachstumsmotor

… ist das Thema des 9. Internationale Marken-Kolloquiums.

Mit dem Vortrag: „Marke auditiv – Wie Klang die Markenwahrnehmung prägt“, werde ich die Sound Branding Fahne hochhalten.

Vielleicht sehen & hören wir uns am 6. und 7. September 2012 im Kloster Seeon im Chiemgau.

CFW

WESOUND – hear we are

WESOUND Agentur für Auditive Markenentwicklung
Der Soundprofessor startet neu durch. Jetzt ist es offiziell. Zusammen mit Andreas Arntzen habe ich die WESOUND gegründet.

Wie Sie sicher wissen habe ich in den vergangenen 15 Jahren in der Identity- und Brandingagentur MetaDesign gewirkt. Wir haben zusammen das Geschäftsfeld Sound Branding entwickelt, das als solches bis dato in der strategischen Markenführung nicht wirklich stattfand. Unser Anspruch war es, eine Marke in all Ihren Erscheinungsformen multisensuell zu gestalten und zu führen. Was damals Pionierarbeit war, ist heute ein Geschäftsfeld mit vielen Facetten – zum Glück. Auch die Medienlandschaft hat sich in dieser Zeit massiv verändert, was die Nachfrage an spezialisierten Dienstleistungen zur Folge hat. Darauf haben wir reagiert. WESOUND besteht aus einem Kern-Team von Sound-Spezialisten, die einen interdisziplinären Background haben. Uns verbindet die Leidenschaft für Klang und kreative Markenarbeit sowie die Erfahrung aus einer intensiven Zusammenarbeit der vergangenen Jahre. Jeder von uns bringt sein individuelles Kreativ-Netzwerk ein, so dass wir flexibel und individuell auf Markt- und Projektanforderungen reagieren können. Ein Model, das verbunden mit verschieden strategischen Partnerschaften, ein enormes Potential bietet.
Durch eine exklusive Kooperation bleibe ich meiner „alten Heimat“ MetaDesign nach wie vor eng verbunden.


WESOUND in Berlin finden Sie in der Altonaer Str. 1 (EternitHaus) in 10557 Berlin

WESOUND in Hamburg finden Sie in der Burchard Str. 1 in 20095 Hamburg

und natürlich hier: wesound.de

Weitere Informationen finden Sie auch hier: w&v/wesound

 

Sound Studies Lecture No 24

Dr. Sonja Kastner – No brand without sound

Konzeption und Gestaltung von Brand Sounds als kommunikative Herausforderung

Quer durch alle Branchen finden sich Beispiele großer Marken, die Brand Sounds erfolgreich einsetzen: Nokia, BMW, McDonald´s etc.
Doch die Konzeption und Kreation von Brand Sounds ist ein komplexer Prozess. Konflikte sind oft vorprogrammiert: Kunden haben Schwierigkeiten, Klangeindrücke zu verbalisieren; Komponisten wollen ihre ästhetischen Vorstellungen zu Lasten den funktionalen Anforderungen der Marke durchsetzen; ein unklares Briefing lässt einen zu weiten Raum für mögliche Stilrichtungen. Präsentiert werden Vorschläge, die die systematische Reflexion über den Designprozess im Bereich von Brand Sounds anregen und dazu beitragen sollen, die kommunikativen Konflikte zwischen den Akteuren zu entschärfen.

Montag, den 23. Mai 2011 – 19:00 Uhr

Sound Studies – UdK Berlin
Lietzenburger Straße 45 – Raum 314
Berlin-Wilmersdorf
(U3/U9 Spichernstraße)

Weitere Informationen finden Sie hier: Sound Studies Lectures

Getaggt mit , , , ,

Audio Branding Jahrbuch 2010/2011

Der  Tagungsband zum letztjährigen Audio Branding Congress ist nun erhältlich.

Neben dem Siemens Sound Branding Case enthält das Jahrbuch auch Fallstudien von CNN International, die Stadt Amsterdam, Artikel zu multisensorischem Design, über die Klangwelten der Fahrzeuge der Zukunft, wissenschaftliche Beiträge zu Audio Branding Themen sowie die Dokumentation einer internationalen Branchenstudie.

Der Band erscheint in englischer Sprache. Und kann unter anderem hier bestellt werden: amazon.de

Getaggt mit , , , , , ,

Die Klangwelt „Weihnachten“

Heute ist das aktuelle Soundprofessor-Interview bei w&v erschienen. In der Dezemberausgabe dreht sich um das Thema „Weihnachten und der Akustische Spießrutenlauf“. Den vollständigen Artikel finden Sie hier: w&v/soundprofessor

Getaggt mit , , , , , , , , , ,

3. GEM-Forum – Nachklang

Heute fand das 3. GEM-Forum „Wie Marken klingen“ statt. Neben den interessanten Vorträgen gab es auch rege Diskussionen zu den einzelnen Aspekten.

Hinterlassen Sie ihren Kommentar!
Ich würde mich sehr freuen den Austausch und die Diskussionen auch hier fortsetzen zu können.

Getaggt mit , , , , , , , ,

3. GEM-FORUM „Wie Marken Klingen“

Die Gesellschaft für Erforschung des Markenwesens hat sich zur Aufgabe gemacht sich im wissenschaftlichen Kontext mit Themen der Markenführung auseinander zu setzen.

Das Thema für das Forum am 16. November 2010 lautet „Wie Marken klingen. Impulse aus der Klangforschung für die Markenführung“ und findet in den nicht nur in den Räumen der Universität der Künste Berlin sondern auch unter der Beteiligung des Masterstudiengangs Sound Studies statt.

Universität der Künste Berlin

UdK-Gebäude Bundesallee 1-12
Kleiner Vortragssaal
10719 Berlin-Wilmersdorf

Das Programm:

Sound Colour
Von der reinen Klangforschung zum angewandten Klangmaterial
Prof. Dr. Martin Supper, Universität der Künste Berlin

Akustische Markenführung
Wie „das Auditive“ ein Teil der Marke und ihrer Markenidentität wird
Prof. Carl-Frank Westermann, Universität der Künste Berlin/MetaDesign Berlin

MyTone
Studierende des Studiengangs Sound Studies stellen ein Projekt zum persönlichen Sound vor
Masterstudiengang Sound Studies 4. Jahrgang/ 2. Semester

Die Klangwelt Siemens
Geräusch, Klang und Musik als wichtige Aspekte beim Auftritt einer Marke
Jürgen Barthel, Siemens AG, München, Corporate Communications und Government Affairs, Head of Corporate Design

Der Produktklang
Welche Rolle spielt das Knacken der Kekse?
Steffen Weise, Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover, Head of R&D, Sound Designer

Ich würde mich freuen Sie dort zu treffen. Das detaillierte Informationen finden Sie hier: gem-online.de

Getaggt mit , , , , , , , ,

Audio Branding Congress 2010

VERANSTALTUNGSTIPP

Auch in diesem Jahr trifft sich die internationale Sound Branding Community wieder in Hamburg. In diesem Jahr werden unter dem Motto „Driven by sound“ Referenten wie Jürgen Barthel (SIEMENS), Marcel Kloppenburg (MetaDesign), Margerita Bochmann (AUDI), Prof. Dr. Charles Spence (University of Oxford), Alex Moulton (Expansion Team, New York), Zanna (Zanna Sound, Rio de Janeiro), Jesper Ramsgaard (DELTA SenseLab, Denmark), Dr. Gianpaolo D’Amico / Sara Lenzi (Lorelei – acoustic & sound design agency, Italy) und viele andere aus ihrer Arbeit berichten.

Audio Branding Congress „driven by sound“

am 5. November 2010

Dialog im Dunkeln (Dialogue in the Dark)
Alter Wandrahm 4
20457 Hamburg, Germany

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier: audio-branding-academy.org

Getaggt mit , , , , , ,

Der Sound der Marke

Das Interview mit dem Harvard Business Manager aus dem Jahr 2007 …

… wurde nun nochmals online veröffentlicht und steht nun kostenlos zur Verfügung. Der Beitrag ist nach wie vor aktuell, nur die Telekom hat inzwischen reagiert und bietet ihr Soundlogo in unterschiedlichen auf die Spot-Story zugeschnittene Arrangements an.

Das Interview finden Sie hier: harvardbusinessmanager.de

N24 befragt Experten auf der IFA

Zum Thema „Klangwelten der Zunkunft“ – wurde ich von N24 zu einem Interview eingeladen. Das Ergebnis finden Sie hier: